Kluge Bayern? Mal sehen!

Seehofer hat ein Filzproblem. Das ist aber für den Umweltschutz weniger interessant.

Markant ist dagegen eine Information am Rande:

Man müsse viele Positionen etwa in der Umweltpolitik überdenken, sagt Bayerns Umweltminister Markus Söder. Was vor 30 Jahren gut gewesen sei, sei heute oft nicht mehr mehrheitsfähig.

Hoffen wir, dass der Herr Minister auch Mehrheiten unter seinen Kollegen und in seiner Administration findet.

Ein Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert