Zwei Jäger auf der Hirschjagd

Zwei Jäger, ein alter und ein junger auf der Hirschjagd .

Nach stundelangem Warten erscheint ein prächtiger Hirsch auf der Lichtung.

Der junge Jäger reißt das Gewehr hoch, aber der alte drückt es ihm wieder nach unten:

„Nein, nicht auf den, der ist noch zu jung!“

Weiterwarten, ein anderer Hirsch kommt – wieder will der junge Jäger anlegen, wieder verhindert der alte den Schuß:

„Nein, der ist zu alt!“

Einige Zeit später kommt ein gar fürchterlich zugerichteter Hirsch aus dem Wald gehumpelt – er hinkt, ist einäugig, ein Ohr fehlt ganz, das andere zerfleddert, löchriges Fell und nur noch ein paar Stummel anstelle des Geweihs.

Da sagt der Senior-Jäger:

„So, jetzt schieß! Auf den schießen wir auch immer…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert