Raps raus, Robbe rein in den Tank!

Hin und wieder lese ich bei den Bloggern von ökologismus.de.

Und heute Raps raus, Robbe rein in den Tank! Ein Besuch hat sich immer gelohnt.

Es ist schon hoffnungsvoll und spannend zu erleben, wie mit Wissen, eigenem Denken und viel Humor dem Klima-, Öko- und Bio-Schwachsinn – mit dem uns die Medien täglich beträufeln – erfrischend auf diesen Seiten begegnet wird.

Zu dem Thema passen einige Überlegungen von Dávila:

Künstlich die Triebe zu wecken,
um sich an ihrer Befriedigung zu bereichern,
ist das unverzeihliche Verbrechen des Kapitalismus.

auch: „Selig der Bewohner einer schläfrigen Gesellschaft

und: „Der Fortschritt läßt sich in Dummköpfen berechnen.

Aus: Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)
Es genügt, wenn die Schönheit den Überdruss streift…
Aphorismen
Ausgewählt und herausgegeben von Michael Klonovsky
Philipp Reclam jun. Stuttgart 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert