Süßstoffe markieren den Weg des Abwassers

Süßstoffe markieren den Weg des Abwassers
Zuckerersatz «schlüpft» unbeschadet durch Kläranlagen

Ein Süßstoff hat Wissenschaftlern verraten, wohin das Abwasser in der Schweiz fließt. Sie beobachteten wie der Süßstoff Acesulfam Klärwerke unbeschadet …

News Adhoc – München,Bayern,Germany

Dabei stellten sie fest, dass 10 bis 20 Prozent des Grundwassers in der Schweiz aus geklärtem Abwasser bestand.

Die Berliner z.B.  haben jahrelang nach DDR-Regeln geklärtes Abwasser genossen, ohne dass es schadete.

Darf man das so sagen?

Die Dosis, nicht die Konzentration könnte – wenn überhaupt – ein Problem werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert